Hans-Thoma-Schule Malsch Gemeinschaftsschule mit Ganztagesgrundschule
Hans-Thoma-Schule MalschGemeinschaftsschule mit Ganztagesgrundschule

Unser Bautagebuch

Die Hans-Thoma-Schule Malsch entwickelt sich seit dem Schuljahr 2013/14 zur Gemeinschaftsschule bis Klasse 10  mit angegliederter Ganztagesgrundschule. In jedem Schuljahr kommt eine neue Klassenstufe dazu,  bis wir im Schuljahr 2018/19 mit allen Klassenstufen in dieser neuen Schulart angekommen sein werden.
Dieser Umwandlungsprozess erfordert einige Umbaumaßnahmen.    

Auf dem Foto sieht man die Autoren des Bautagebuchs: Frederick B., Aaron Kerpe, Florian Wipfler,  Malte Dankelmann, Steven Kopp, Frau Wenzel-Lück, Jule Aberle und Chiara Kopp.  Wir  begleiten die Baumaßnahmen und werden in diesem Bautagebuch darüber berichten.  Dafür treffen wir uns seit dem 22.05.15 regelmäßig. 
Am Anfang geht es um den  Abriss der Pausenhalle und den Neubau einer eigenen Mensa und zwei Lernateliers.

Impressionen aus der neuen Mensa

In den Sommerferien 2016 und den folgenden Wochen veränderte sich unsere Schule nach und nach.

Blick auf die neuen Bereiche vom Gerüst aus.

Die neuen Toiletten der Schule entstehen.

 

Hier sieht man den Eingang zum Lernatelier im 1. OG.

 

Der Richtbaum hängt ganz oben am Baugerüst.

 

Das ist der Aufzugsschacht von innen.

 

Hier sieht man die Leitungen für unsere Fußbodenheizung im Lernatelier.

 

Die neuen Räume für Biologie, Chemie und Physik sind bald fertig.

Wir sind ganz oben auf dem Gerüst der Baustelle.

Hier sind ein Teil der Bautagebuchgruppe, Frau Wenzel-Lück und der Bauleiter, Herr  Windbiel, zu sehen.
Wir freuten uns ganz besonders über die Möglichkeit, die Baustelle zu besichtigen.

Stockwerk für Stockwerk wird aufgebaut.
Am 29.01.16 findet das Richtfest statt, an dem viele Gäste teilnehmen.
Einige Mitglieder der Bautagebuchgruppe sind dabei.

Der Anbau ragt in die Höhe. Auf dieser Etage wird die zukünftige Mensa sein.

 

Im Hintergrund sieht man, wie die Verschalung für den Mensaboden verlegt werden. Im Vordergrund  werden die Balken für die Verschalung eingezogen. 

 

Für die Stabilität werden große Betonsäulen mit Eisenverstärkung aufgestellt.
 

Der Kellerboden des Anbaus wird gegossen.
 

In der Pause haben wir wenig Platz, denn der Hof für die Sekundarstufe ist derzeit mit Baumaterialien, Containern und Maschinen belegt.


 

Ein Schacht für Schmutz- und Regenwasser ist entstanden.

 

Die Einzelfundamente für die Bodenplatte sind fertig.

Das Modell im Eingangsbereich zeigt den geplanten Anbau. Der NuT-Lehrer Herr Schneider hat das Modell vor den Sommerferien mit einer Schülergruppe gebaut.

Am Montag, dem 27.07.15 wird die gesamte Schülerschaft Zeuge des ersten Spatenstichs für den Anbau der neuen Mensa und der Lernateliers. Die Fotos zeigen Impressionen dieses kleinen Festes.

 

Montag 29.06.15:

Die Energieversorgung wird erneuert, damit unser Schulgebäude auf allen Ebenen barrierefrei (ohne Hindernisse) wird.

Donnerstag, 28.05.15:
Der Bagger entfernt die Bruchstücke der Pausenhalle.



 

Mittwoch, 27.05.15:
Die Pausenhalle wird vom Gebäude abgetrennt.

 

Dienstag, 26.05.15:
Der Bagger steht bereit für den Abriss der Pausenhalle.
Es kann losgehen!!!

Hans-Thoma-Schule Malsch
Adolf-Bechler-Str. 11
76316 Malsch

 

Telefon

+49 72467074900

Fax+49 72467074919


Unsere Sekretariatszeiten

Montag - Donnerstag 8:30  - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 14.30 Uhr

Freitag 8:30  - 11:30Uhr

 

Email

sekretariat@hans-thoma-schule-malsch.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Thoma-Schule Malsch