Hans-Thoma-Schule Malsch Gemeinschaftsschule mit Ganztagesgrundschule
Hans-Thoma-Schule MalschGemeinschaftsschule mit Ganztagesgrundschule

Festakt zu EInweihung der neugestalteten HTS

"Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt."

Mit Goethes Worten begrüßte Rektor Trudbert Wipfler die zahlreichen geladenen Gäste zum feierlichen Festakt anlässlich der Einweihung der umgebauten und erweiterten Hans-Thoma-Gemeinschaftsschule Malsch.

Den pfiffigen Auftakt zum Fest Abend steuerte der Grundschul-Chor mit dem tollen HTS-Hit bei.

In seinem Grußwort betonte Bürgermeister Elmar Himmel, dass Bildung die beste und sicherste Investition in die Zukunft ist und dass aufgrund der Investitionen in die Hans-Thoma-Schule der Schulstandort Malsch nun auch für die nächsten Generationen gesichert sei.

Er wünschte allen Lehrenden und Lernenden eine erfolgreiche und glückliche Zeit im neuen Schulhaus.

Die leitende Schulamtsdirektor Frau Elisabeth Groß brachte zum Ausdruck, dass mit den von der Gemeinde getätigten Investitionen deutlich werde, wie sehr Malsch gute Bildung am Herzen liege. Diese, so Frau Groß, ist der Grundstein für eine gute und erfolgreiche Lebensführung. Zu guter Letzt merkte Groß an, dass die neu erstrahlende Hans-Thoma-Schule nun eine richtig gute Figur mache.

Architekt Michael Weindel bedankte sich bei allen, die am Umbau direkt und indirekt beteiligt waren und erläuterte nochmals die Wichtigkeit der architektonischen Intentionen.

Der Vorsitzende des Elternbeirats es Markus Burgmann und der Vorsitzende des Fördervereins der Hans-Thoma-Schule, Alexander Kopp, freuten sich ebenfalls über den durchweg gelungenen Umbau des Schulhauses. Die Fördergemeinschaft hatte zum Festakt daher auch ein ganz besonderes, symbolisches Geschenk im Gepäck. Ein witziges und bequemes Kissen soll das erste Möbelstück für die, von der Fördergemeinschaft gesponserte, „Chill-Ecke“ für die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe sein.

Zum Abschluss der Einweihungsfeier erbaten der evangelische Pfarrer Claudius Zeller und der katholische Pastoralreferent Daniel Meicher Gottes Segen für das neue Schulhaus und alle Menschen, die hier lehren, lernen und arbeiten.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier vom Chor der Grundschule, vom Chor der Klassenstufe 5 und von der Schulband der Klassenstufe 8.

Ein großes Dankeschön geht auch an die Schülerinnen und Schüler der Klasse Stufe 8, die das anschließende Büffet so liebevoll und köstlich vorbereitet hatten.

Hans-Thoma-Schule Malsch
Adolf-Bechler-Str. 11
76316 Malsch

 

Telefon

+49 72467074900

Fax+49 72467074919


Unsere Sekretariatszeiten

Montag - Donnerstag 8:30  - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 14.30 Uhr

Freitag 8:30  - 11:30Uhr

 

Email

sekretariat@hans-thoma-schule-malsch.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Thoma-Schule Malsch