Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen 

Bildende Kunst - Profilfach

Kunst-Unterricht lässt dein Herz höher schlagen? Etwas schaffen, Bedeutung hinter den Dingen ergründen und in Materialien schwelgen ist genau dein Ding?

 

Dann findest du an der Hans Thoma Schule eine Besonderheit: wir sind eine GMS mit Kunst-Profil. Das heißt, du kannst ab Klasse 8 zusätzlich zum normalen BK-Unterricht 3 weitere BK-Stunden wählen und dich so viel tiefer und ausführlicher mit Kunst beschäftigen.

 

Selbstverständlich gibt es bei uns – wie an allen Gemeinschaftsschulen - auch die Profilfächer Naturwissenschaft und Technik (NWT) oder Spanisch für Französisch-Schüler*innen.

 

Im Folgenden findest du ein paar Bilderstrecken zu verschiedenen Übungen oder Projekten der Lerngruppen 1-10, die SuS der HTS umgesetzt haben.

Herbstkräftig die gedämpfe Welt in warmem Golde fließen.....

Wie sind Bäume aufgebaut? Was unterscheidet Äste von Stamm und Zweigen? Welche Farben hat der Herbst? Wie bekommt man Rinde knorrig? Mit einer Collage und vielen Gedichten nimmt Klasse 3 Abschied vom Sommer und heißt den Herbst willkommen.

Häuser....

Und wenn sie nicht gestorben sind.....

…dann stempeln, häkeln/ flechten und rätseln die Architekten aus der Klasse 2 immer noch: In welchem Turm schläft Dornröschen? Ist der Versatz in der Mauer ausreichend stabil für 100 Jahre? Welcher Feenzauber hilft, aus drei Fäden eine Schnur zu flechten? Halte ich die gefühlte Ewigkeit durch, die es braucht, Luftmaschenhäkeln zu lernen? Doch wie alle Märchen, ging auch dieses gut aus!

Trosteisbecher zum Ferienende

Eine Mixed Media Collage der 4. Klassen macht uns allen sehnsüchtigen Hunger auf viele "letztes Mal Eis".

Statt Herbst ist uns heiß - noch mehr Eis!

Die Drittklässler mischen Primärfarben und machen Lust auf den verlängerten Sommer.

Mode aus Papier - Profilkurs Kunst 8

 

Im Profilkurs können sich die Schüler*innen der Hans-Thoma-Schule jede Woche 4 Unterrichtsstunden im Fach Bildende Kunst gestalterisch austoben, verschiedenste Materialien und Techniken entdecken und in Projekten ihre künstlerischen  Fähigkeiten und Fertigkeiten erweitern.

Im letzten halben Jahr beschäftigte sich der Profilkurs 8 mit einem besonderen Projekt: sie entwarfen und gestalteten Mode aus Papier. Nach einer Theorieeinheit zum Thema Design und Accessoires ging es los: die Schüler*innen entwarfen mit Stift und Papier ihre individuellen Ideen und planten wie sie diese realisieren könnten. So manches Vorhaben musste mit der Zeit angepasst und verändert werden, der Werkstoff Papier ließ viele verschiedene Herangehensweisen zu, barg aber auch Tücken. So riss ein Rock direkt bei der ersten Anprobe seitlich ein und ein Hut wollte einfach nicht auf dem Kopf sitzen. Regelmäßig wurden die Arbeitsschritte und Zwischenergebnisse gemeinsam besprochen und so immer wieder gemeinschaftlich Lösungen gefunden. In unzähligen Arbeitsstunden entstanden so wunderschöne Kleidungsstücke und Accessoires aus Papier, die jedes für sich ein wahres Kunstwerk sind! Zum Abschluss des Projektes präsentierten die Schüler*innen stolz ihre Ergebnisse vor den Lerngruppen der Schule. Es wurde gestaunt und bewundert und wieder einmal festgestellt: ein Profilkurs Bildende Kunst ist etwas sehr besonderes und birgt unvergessliche Schulmomente für alle!

 

 

Nora Blé Pérez

Lehrerin Hans-Thoma-Schule Malsch

Schwarz weiß Drucke

Wie von einem anderen Stern

 

LG 10 arbeitete intuitiv, ohne konzeptuellen Ballast und einfach nur nach Lust und Laune an diesem Wald aus pflanzenartigen Plastiken aus Beton, Draht, Holz und Papier in Anlehnung an das Künstlerduo Chiaozza aus New York.

Tiefseemonster

 

LG 6 lässt seltsame, unentdeckte Fischformen als negative Form aus der Dunkelheit auftauchen. Mit feinen Pinselstrukturen wird das Schuppenkleid wiedergegeben und hey, mit ein bisschen schattierender Schraffur wirken diese Unterwasser-Ungeheuer auch noch 3-D.

Alle Vögel sind schon da

 

Lerngruppe 6 beobachtet Vogelkörper und nähert sich plastisch der Abbildung mittels Draht, Holz und Papier. Mit einem möglichst naturnahen aufgetupften Federkleid werden die Plastiken im Schulgarten inszeniert.

Das wahre Gesicht der LG 6?

 

Verbindungstechniken ohne Uhu, Heißkleber und Tesa? LG 6 erarbeitet Wege, wie Papier, Pappe und textile Materialien stabil kombiniert werden können, so dass die wilden Wesen anschließend im Schulgelände inszeniert werden können.

The Daily Monster - Prachtvolle Kerle!

 

Nach Stefan Buchers Monsterprojekt stürzt sich LG auf die Klecksographie. Dabei ist schon das Herstellen brauchbarer Kleckse eine Herausforderung! Anschließend interpretiert LG 6 diese mittels suchen, finden und sichtbar machen.

Schauriges Schwarz-Weiß:

 

Mit Kohle und viel Mut im Umgang mit Licht und Schatten wagt sich Stufe 6 Richtung Räumlichkeit.

Wer kann diesen Augen widerstehen: Mixed Media Tierporträts

 

Lerngruppe 6 experimentiert mit Zufallstechniken und Pinselübungen und collagiert diese Schoßhündchen und Stubentiger mit übergroßen Ölkreideaugen.

Sprichwörtliches Ich: Selbsportrait im Wimmelbild

 

Lerngruppe 10 verpackt ihr Teenagerdasein in rätselhafte grafische Botschaften und bringt Strukturen, Hell-Dunkel und Raumdarstellung in Balance.

Achh du Schreck: Mandalas im Kunstunterricht

 

Der Wahlbereich Kunst experimentiert mit radialen Styrenedrucken und stellt sich den Herausforderungen Sorgfalt und Präzision.

Fremder Planet Nähe

 

 

Nach der Beschäftigung mit Georgia O´Keeffe´s Farbmodulationen verfremdet der Profilkurs 8 ein fotografisches Detail durch Vereinfachung.

Mosaik Selbstporträts

 

Die Collage zeigen unsere Abschlussklasse 10/2022 als Linienzeichnung – so kontrastreich und farbenfroh, wie Schulleben nun einmal ist.

Eingemummelte Wintergestalten: Strukturen machen warm!

 

Lerngruppe 6 experimentiert mit Strukturen, die an warme Kleidung erinnert und kümmert sich darum, dass in diesen Collagen wirklich niemand frieren muss.

Kollografien: Immer unter Druck

 

Lerngruppe 10 experimentiert mit Materialdrucken und bringt Buchstaben zum Tanzen.

Halbe Portion: Schau ganz genau hin!

 

Lerngruppe 3 untersucht Proportionen, experimentiert mit dem Zeichnen-nach-der-Natur und weiß nun, dass man mit nur drei Grundfarben alle Hautfarben dieser Welt ermischen kann.

Architektur: Vom Äußeren auf das Innere schließen?

 

Lerngruppe 10 setzt sich forschend mit den Themen Innenraum, Licht und Fassade auseinander.

Stillleben: Vorne, hinten, Zwischenraum

 

Lerngruppe 9 spielt mit den einfachen raumbildenden Mitteln, sucht nach geeigneten Kompositionen und akzeptiert die Zufälle der Nass-in-Nass-Malerei mit Deckfarben.

Expecto patronum! Zauberhafte Tiere begleiten unser Schuljahr.

 

Diese Krafttiere wurde von Lerngruppe 3 und 4 nach der Natur gezeichnet und anschließend mit Kreide zum Leuchten gebracht.

Haarige Gesellen: Mit Strukturen Oberflächen definieren.

 

Lerngruppe 8 strichelt fleißig Fellgesichter und weiß nun, dass die Richtung den Unterschied macht.

Hervorragend [2019/20 - LG 9]

Der Grundkurs BK der Stufe 9 hat die Übungen zum Thema Raum, Licht und Schatten. 

Pappe, Deckfarben

Abschlussjahrgang 2019/2020 [LG 9/10]

Expressive Selbstporträts in Acryl zeigen die bunte Vielfalt unserer Schülerschaft der Abschlussjahrgänge.

Mixed Media, Acryl, Folienstifte

Noch ein Stückchen [2018/19 - LG 10 Profil]

Der Profilkurs der Stufe 10 lädt mit leckere Augentäuschern zum Kaffeekränzchen.

Kleinskulpturen, u.a. aus Schwamm und Acryl.

Hans-Thoma-Schule Malsch
Adolf-Bechler-Str. 11
76316 Malsch

 

Telefon

+49 7246 707-4900

Fax+49 7246 707-4919


Unsere Sekretariatszeiten

Mo - Do  8:30  - 12:30 Uhr

und       13:30  - 14:30 Uhr

Fr            8:30  - 11:30 Uhr

 

Email

sekretariat@hts-malsch.de

 

Druckversion | Sitemap
Kontakt     Datenschutzerklärung     © Hans-Thoma-Schule Malsch